Anger, Moric (Moritz) Stanislav, Komponist (1844-1905).

Eigenh. vollständiges Musikmanuskript mit Namenszug. Ohne Ort [Prag], 4. VI. 1889, Gr.-Fol. (33 x 25,5 cm). Titelblatt und 27 Seiten Musik. Geheftet.

280,00 

Vorrätig

Beschreibung

Sehr gut lesbare, fast korrekturfreie Niederschrift der Partitur zu seinem “Obraz 5ty” (Bild 5) für großes Orchester. Theatermusik, in der auch ein Krokodil vorkommt. – Der tschechische Komponist und KapelImeister wirkte als Gesangslehrer in Prag sowie als Theaterkapellmeister in Pilsen, Salzburg, in Bad Ischl, ab 1873 am Ring Theater in Wien, 1875 in Olmütz, 1876 in Graz und 1881-1905 am Nationaltheater in Prag. Dvorak und Anger verbrachten in der Zeit von 1864-5 viel Zeit zusammen, als sie sich eine Wohnung in der teilten. Anger besaß das Autograph zu Dvoraks zweiter Symphonie in B-Dur. Anger war auch Mitglied der von Dvorak geleiteten Tischgesellschaft “Mahulik”. – Leicht angestaubt.