Knote, Heinrich, Sänger, Tenor (1870-1953).

Porträtfotografie (15,5 x 10,5 cm) mit eigenh. Widmung und Unterschrift auf dem Untersatzkarton. Pöcking (bei Starnberg), 12. I. 1921, Fol. (31 x 23,5 cm). 1 Seite.

150,00 

Vorrätig

Beschreibung

Kniestück nach links, sitzend. Widmung: “Meinem lieben Heinrich […] in herzlicher Freundschaft zugeeignet […] Heinrich Knote | K. b. Kammersänger”. – Der in München geborene “Heldentenor von großer Durchschlagskraft […] und einer bezwingenden Intensität des Ausdrucks” (Kutsch-R.) war von Generalintendant Baron von Perfall an die Münchner Oper verpflichtet worden, wo er 1892 als Georg im “Waffenschmied” von Lortzing debütierte.