Lewy, Karl (Charles), Komponist und Pianist (1823-1883).

Eigenh. vollständiges Musikmanuskript mit Namenszug. St. Petersburg, 15. IV. 1860, Qu.-Fol. (27 x 38 cm). Titelblatt und 23 num. Doppelblätter (zus. 93 Seiten).

400,00 

Vorrätig

Beschreibung

“La nuit de St. Sylvestre (opèra proverbe en un acte paroles du Conte Allohub [?] musique de Carles Lewy)”. – Anscheinend ungedruckt und vermutlich auch unaufgeführt gebliebenes Werk in Partitur des aus Lausanne stammenden Komponisten und Pianisten, der in Wien verstarb. “Wichtiger Bestandteil des Wiener Musiklebens” ÖBL). Anton Rubinstein hat Charles Lewy sein Klavier-Konzert Op. 35 gewidmet. – Leicht angestaubt, sonst gut.