Longus, .

Daphnis and Chloe. (Translation A. M. Burnett. London, Willow Press, 1982), 4°. Mit 21 meist farbigen Originalradierungen von Susan Allix. 7 (3 weiße) Blatt, 91 Seiten, 4 (3 weiße) Blatt. Dunkelbraun-blau-hellbrauner Maroquineinband von Susan Allix mit Intarsien nach stilisierten Motiven aus dem Hirtengedicht (Vorderdeckel: Daphnis, Rückendeckel: Chloé, beide Figuren fließen ineinander, umrankt von Blättern und vor dem Hintergrund einer imaginären Himmels- und Meereslandschaft), mit stahlblauen und gelben Vorsätzen und unregelmäßigem stahlblauem Schnitt, in einer aufwendig gestalteten Leinenkassette mit hellbraun-blauem Rückenschild.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 49177 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Nr. 31 von 55 Exemplaren, eigenh. nummeriert und signiert von Susan Allix. Gesetzt in der 14 pt Centaur auf Vélin d’Arches, die Radierungen in kräftigen Farben mit starker Druckprägung und unregelmäßigen Plattenkanten. – Wohl eine der schönsten modernen Adaptionen des Hirtengedichtes, mit den kunstvollen Radierungen von Susan Allix, in einem individuell gebundenen Einband, breitrandig und sehr gut erhalten.