Album amicorum -, .

"Der Freundschaft gewidmet von Jean. Jac. Bertram". Stammbuch des Johann Jacob Bertram aus Sternburg. Sternberg, Stralsund, Wismar, Ratzeburg, Lübeck u.a., 1794-1797, Quer-Groß-8°. Mit 4 großen Gouachen, 2 gouachierten Tuschzeichnungen, 2 Seidenbildern, 1 Stickbild, 5 montierten Radierungen, teils koloriert oder in Aquatinta und montiertem Kupferstich. Ca. 116 Blatt mit 81 Einträgen. Goldgeprägtes braunes Ldr. der Zeit mit reicher Rückenvergoldung, Stehkantenfileten, dreiseitigem Goldschnitt und marmorierten Vorsätzen..

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 51499 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Opulent ausgestattetes Stammbuch mit außergewöhnlich schönen, von Künstlerhand ausgeführten Gouachen und Zeichnungen, in einem für dieses Genre sehr untypischen Groß-Quer-Format. Besonders hervorstechend sind zwei Gouachen, vermutlich von J. C. T. Boht aus Wismar (Eintrag vom 25. März 1794), mit Pallas Athene, Merkur auf einer Anhöhe grüßend, und mit Aphrodite, die von Ares umworben wird, im Hintergrund ein Kriegswagen, zu Füßen des Liebespaares Pfeil, Bogen und Köcher. Das Letztere wird von einem fein gouachierten Holzrahmen umfasst, der die Maserung des Holzes bis ins Detail wiedergibt, gleichsam ein Bild im Bild. Eine weitere seitengroße Gouache zeigt eine Ansicht aus der Gegend um Ratzeburg, rechts und links von einem in den See mündenden Fluss stehen Bürgerhäuser in einer typisch holsteinisch-mecklenburgischen Landschaft. Eine der beiden gouachierten Tuschzeichnungen stellt in orientalisierender Manier Abraham als einen Zahnbrecher dar, der jemandem in den geöffneten Mund schaut, dazu der Sinnspruch: „[…] Die Schrift spricht in der Höllenpein, | Wird Heulen und Zahnklappern seyn, | du kömst nicht in die Hölle.“ Die ebenfalls sehr hochwertigen Stickereien, Seidenbilder und Radierungen zeigen Freundschaftsaltare, Porträts, galante Szenen und florale Motive. – Das außerordentlich hübsche Stammbuch gehörte Jean Jacob Bertram aus dem mecklenburgischen Sternberg. Die binnen 4 Jahren gesammelten Einträge stammen vorwiegend aus Wismar wie etwa J. Carl E. Detgens, aus Stralsund wie Johann Arnold Behn und aus Ratzeburg, darunter der Vater Johan Hinrich Bertram und die Mutter Maria A. Bertram, gebürtig aus der Ratzeburger Familie Grosse, von der sich zahlreiche Mitglieder im Stammbuch verewigt haben. Ferner: J. H. Rosenow „aus Barth in Schwedisch Pommern“, Christian Wilhelm Rosenbaum „aus Plau in Mecklenburg“, Friedrich Keyling „aus Rügenwalde in Preußisch Pommern“, Wilhelm Willich „gebürtig ohnweit Bergen auf der Insel Rügen“, Friedrich Georg Luger aus Schwerin, Carl Christoph Prahl aus Ratzeburg, J. H. Wehrtmann aus Wolgast. – Einband etwas bestoßen, es fehlen ca. 6 Blatt, ansonsten sehr gut erhalten.