Anton I.,, König von Sachsen (1755-1836).

220,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Dresden, 12. VI. 1827, 8°. 1/2 Seite. Doppelblatt mit Trauerrand. Mit eigenhändigen Umschlag und Trauersiegel.

Vorrätig

Beschreibung

An Gräfin von Wartensleben geb. Gräfin Reichenbach-Goschütz in der Pirnaischen Vostadt. Dankt für die Anteilnahme am Tod seines Bruderes August I. (am 5. Mai) und seiner Thronbesteigung. – Unter Anton I. wurde Sachsen zur konstitutionellen Monarchie.