Baden-Baden – Album amicorum, .

Stammbuch des Am. Boisot aus Straßburg. Lahr, Lörrach, Karlsruhe, Rastatt, Straßburg, 1806-08, Qu.-8° (10,7 x 17,5 cm). Mit 5 Aquarellen, Stickerei und Sepiazeichnung. Mit 28 Beiträgen in deutscher und französischer Sprache, sowie Eintragung französische Sprichwörter und Verse von zwei Händen auf 15 Seiten. 134 Bll., davon 86 leer. Dunkelviolette Pp. d. Zt. mit rotem Rückenschild, Rücken- und Deckelvergoldung, auf dem Vorderdeckel "Am. Boisot", hinten "1806"; grüner Schnitt. (Kanten berieben, Rücken mit retuschiertem Defekt).

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 48957 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Unter den Beiträgern finden sich drei Mitglieder der Familie Frommel, dabei ein Doppelblatt von Carl Ludwig Frommel (1789-1863): Über dem Eintrag (dat. Karlsruhe, 15. Januar 1808) 4 kleine szenische Aquarelle und eine Girlande in Federzeichnung, rechts ein ganzseitiges Aquarell mit Landschaft und Stadt im Hintergrund, im Mittelgrund zwei Reiter, bezeichnet „Am 6ten Juli 1807“. Es handelt sich um eine Ansicht vo Baden-Baden. – Frommel studierte ab 1805 Malerei und Kupferstich in Karlsruhe. Einer seiner Lehrer war Christian Haldenwang (1770-1831). Wohl von diesem stammt ein weiteres mont. Aquarell mit einer Gebirgslandschaft und eigenh. Bezeichnung „Zum freundschaftlichen Andenken von Haldenwang. Carlsruhe d. 15 Jan: 1808“. Als weitere Bildbeigaben enthält das Stammbuch: montierte Deckfarbenmalerei als Titelbild (Freundschaftsdenkmal, monogr. C.M.I.), mont. Deckfarbenmalerei in Sepia (Felslandschaft, quadratisch), aquarellierte Architekturzeichnung von Joh. Ferd. Hodel (Front eines Tempels) sowie Stickbild. – Stellenw. schwach stockfleckig. Das Aquarell von Haldenwang mit leichten Leimflecken.