Blind, Karl, Schriftsteller und Politiker (1826-1907).

165,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift London, Winchester Road, 2. IV. 1878, 4°. 2 Seiten. Doppelblatt.

Vorrätig

Beschreibung

An Mr. Chesson über die “Balkanfrage”: “[…] Though my views on the Eastern Question […] do not coincide with those of the Deputation that is to be received tomorrow by Lord Hartington, I am always glad of an opportunity for studying the real condition of public opinion […] I should be pleased to be able to listen to what will be said tomorrow at the Westminster Palace Hotel, where, I see, he is to introduce the Deputation. Would it be possible, through your kind mediation, to procure admission for me? […]” – Blind war einer der Führer der republikanischen Linken in der badischen Revolution von 1848, wurde gefangengenommen und in Rastatt zu fünf Jahren Einzel- und Kerkerhaft verurteilt. Nach der Mairevolution 1849 befreit, trat er als Herausgeber der “Karlsruher Zeitung” in den Dienst des Landesausschusses und ging später ins Exil nach London.