Salzburg – Wolf Dietrich von Raitenau, Fürsterzbischof von Salzburg (1559-1617).

Brief mit eigenhändiger Unterschrift "Wolff Dietrichmpp". Salzburg, 22. X. 1603, Fol. 1 1/2 Seiten. Doppelblatt mit kalligraphischem Kopf, Adresse und papiergedecktem Siegel.

1.200,00 

Vorrätig

Beschreibung

An Matthäus Häring (Härring; ?-1622), den hochfürstlich Salzburgischen Hofmeister in Arnsdorf und Traismauer mit einer wohl formulierten Verlängerung seiner Amtsdauer und der Aufforderung, allen Zahlungspflichten richtig nachzukommen. – Wolf Dietrich regierte von 1587-1612 das Fürsterzbistum Salzburg. Nach wie vor prägen seine Bauten und Plätze, die er unter Mitwirkung von Vincenzo Scamozzi planen ließ, das Bild der Stadt Salzburg. – Zu Häring vgl. Alois Plesser, Zur Kirchengeschichte des Viertels ob des Wienerwaldes. St. Pölten 1998. – Mit rotem Sammlerstempel. – Schön erhalten. – Sehr selten.