Tilly, Johann T’Serclaes von, Feldherr (1559-1632).

980,00 

Brief mit eigenh. Grußwort und Unterschrift „Deß Herrn gueter Freundt Johan grave von Tilly“. Lainna (d. i. Leine?), 22. VIII. 1602, Fol. 1 Seite. Ohne Respektblatt und Adresse.

Vorrätig

Beschreibung

Brief in schöner Kanzleischrift an einen Freund und Empfehlungsbrief zu einem Transport von 6000 Malter Korn nach „Mildenburg“. Sollte dieser Transport behindert werden, „hat man alle Unglegenhait zugewerdten, hergegen wür die Versicherung der Pferdt, und gebürliche Bezallung versprechen […]“ – Tilly kämpfte auf habsburgischer Seite im „Langen Türkenkrieg“ und avancierte 1602 zum Oberst, bevor er 1610 in bayerische Dienste trat. – Oberrand leicht gebräunt, Knickfalten, insgesamt gut erhalten.