Mann, Thomas, Schriftsteller und Nobelpreisträger (1875-1955).

Herr und Hund. Ein Idyll. München, Knorr & Hirth für den Schutzverband Deutscher Schriftsteller, 1919, 4°. Mit Frontispiz und 8 Textillustrationen von Emil Preetorius. 93 S., 1 Bl. OPp. mit neu angesetztem Pgt.-Rücken. Mod. Schuber.

Nicht vorrätig

Beschreibung

“Autorenexemplar”, außerhalb der Numerierung. Druckvermerk vom Verfasser signiert “Thomas Mann” und mit dem Buchstaben “H” bezeichnet. – Potempa E 27.1. Bürgin I, 14. – Einmalige Vorzugsausgabe von 120 Exemplaren, deren Erlös dem “Schutzverband Deutscher Schriftsteller, Ortsgruppe München” zugute kommen sollte. – Druck auf echtem handgeschöpftem Zanders-Bütten. – Neue Erkenntnisse zu “Herr und Hund” anlässlich der Deutung der Widmungsvignette bietet Dirk Heißerer: “und vor Allem: die Widmung!” Gedruckte Widmungen von und für Thomas und Katia Mann. Eine bibliographische Studie. Wiesbaden 2011. – Seitenränder vereinzelt mit minimalen Läsuren; tls. gering gebräunt. Unbeschnitten. – Eine der großen Thomas Mann-Raritäten.