Mann, Thomas, Schriftsteller und Nobelpreisträger (1875-1955).

Eigenh. Ansichtskarte mit Unterschrift Sils-Maria, 9. VIII. 1954, 1 Seite.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An Lore Rümelin (1915-1998) in Bonn, Dank für die Abschrift von “Versuch über Tschechow”: “[… ] Bravissima! Besonders für die Fixigkeit. Aber ebenso für die Richtigkeit. Einmal Auslassung eines Satzteils, verschuldet durch Wortwiederholung, die sehr leicht falsche Anknüpfung bewirkt. Sonst alles tadellos, erstaunlicher Weise. Allerdings: Stanislawski […]” – Lore Rümelin stammte aus Lübeck und kam auf Vermittlung von Gottfried Bermann-Fischer zu Thomas Mann. Sie fertigte die Manuskriptabschriften der späteren Werke an, u.a. für “Felix Krull”, “Die Betrogene” und “Versuch über Schiller”. – Reg 54/259. – Vgl. Klaus Täubert, Zum 80. Geburtstag [von L. Rümelin] am 28. September. In: Europäische Ideen, Heft 90 (1994), S. 12-15.