Mühsam, Erich, Schriftsteller und Politiker (1878-1934).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift München, Georgenstraße 105/IV, 14. VII. 1917, 4°. 1 Seite.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An Maximilian Harden: “[…] es ist mir Bedürfnis, Ihnen meine Sympathie auszusprechen in dem Augenblick, wo die Demütigung, die man Ihnen auflegt, Sie vor der ganzen Welt ehrt und Ihnen recht gibt. Das Bild, das ich von der Zukunft habe, ist wohl von Ihrem in Wesentlichen verschieden, – und vielleicht besonders in diesem Augenblick, da sich Grundstürzendes einzuleiten scheint. Ich glaube aber, daß das Datum [der Friedensresolution der Mehrheitsparteien des Reichtages], an dem ich Ihnen schreibe, uns beiden freudige Hoffnungen weckt und das Bewußtsein von vielem Gemeinsamen in unsern Wünschen festigt […]”