Münter, Gabriele, Malerin (1877-1962).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift "G. Münter". Murnau, 8. V. 1957, Fol. 1 Seite. Gelocht.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An einen Stuttgarter Galeristen: “[…] Entschuldigen Sie bitte, daß ich auf Ihren Brief v. 22. 11. so lange nicht geschrieben habe. Es waren Berge von Gratulationen zu meinem 80. Geburtstag zu beantworten. Trotzdem hätte ich nicht so lange gesäumt, Ihnen Bescheid zu geben, wenn ich etwas Positives auf Ihr Angebot einer Ausstellung zu antworten gehabt hätte. Leider aber ist die Möglichkeit zu einer Ausstellung in Stuttgart schon vergeben. Sie wird nächstens bei Dr. Valentien eröffnet, bei dem ich schon mehrmals ausgestellt habe […]” – Anläßlich ihres 80. Geburtstages 1957 erfolgte die Schenkung des Kandinsky-Nachlasses an das Lenbachhaus in München und die Malerin erhielt das Große Bundesverdienstkreuz. Das Lenbachhaus sowie die Galerien Alex Vömel in Düsseldorf und Valentien in Stuttgart zeigten Jubiläumsausstellungen. – Eingangsstempel.