Nolde, Emil, Maler (1867-1956).

Maschinengeschriebener Brief mit eigenhändiger Unterschrift "Ihr Emil Nolde". Seebüll bei Neukirchen, 26. IX. 1946, Qu.-8°. 1 Seite.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An den Arzt und Kunstsammler Paul Wassily (1868-1951): “[…] Wir sprachen öfters von Ihnen und Ihrer Sammlung, von der nun wohl garnichts mehr erhalten ist und auch meine Sachen, die bei Ihnen waren sind vernichtet. Es ist viel vernichtet worden überall im ganzen Deutschland und an das eigen geschaffene denkt der Künstler mit Wehmut […] Dass unser Heim uns hier erhalten geblieben ist, ist ein grosses Glück. Die berliner Wohnung ging durch Bombenwurf total verloren. Wir […] hoffen, dass es Ihnen gelingen wird, in Kiel eine Wohnstätte zu finden, in dem arg verwüsteten Kiel […]” – Unterrand beschnitten, Respektblatt entfernt.