Raabe, Wilhelm, Schriftsteller (1831-1910).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Braunschweig, 10. II. 1896, Gr.-8°. 1 Seite.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An Maximilian Harden: “[…] Wie schade für mich, daß solch’ ein freundliches Anerbieten, mir Raum und Gelegenheit zu geben, ein Wort über ‘Kunst und Leben’ mitzusprechen, nun zu spät kommt! Jetzt lese ich wirklich lieber darüber, als daß ich darüber schreibe. An den ‘Akten des Vogelsangs’ habe ich bis in’s dritte Jahr hinein gewürgt und gedrückt und fühle mich gegenwärtig ganz und gar wie ein ausgeleerter Sack […]” – Raabes berühmtester Roman “Die Akten des Vogelsangs” entstand vom 30. Juni 1893 bis 10. August 1895 und erschien 1896 im Verlag Otto Janke in Berlin. – Randeinriß.