Rolland, Romain, Schriftsteller und Nobelpreisträger (1866-1944).

Eigenh. Manuskript, 3 eigenhändige Briefe mit Unterschrift sowie 9 eigenhändigen Postkarten mit Unterschrift; dazu 6 weitere kleine Autographen. Paris, Villeneuve (Vaud; Villa Olga) und Rigi-Kaltbad, 8. I. 1922 bis 23. IX. 1930, Verschied. Formate. Ca. 19 Seiten.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An den Verleger Albert Kundig in Genf. – I. Manuskript: eigenh. Personenverzeichnis zu seinem dichterischen Filmszenario “La Révolte des Machines”. – II. 3 Briefe und eine Postkarte: über Einzelheiten der Drucklegung einer Ausgabe von “La Révolte des Machines” mit den Holzschnitten von Frans Masereel, über die Korrekturabzüge der Titelei, mit einem Entwurf der Titelei etc. – III. Postkarten über die Korrekturabzüge zu “Jeu de l’Amour et de la Mort”, seine berühmte Beethoven-Monographie sowie “Goethe et Beethoven”. Erwähnt René Arcos. – IV. Eigenh. ausgefüllte Buchbestellung sowie 6 Adress-Ausschnitte. – Schönes und interessantes Konvolut.