Schreker, Franz, Komponist (1878-1934).

Eigenhändiges musikalisches Albumblatt mit Unterschrift Wien, 1. IV. 1919, Qu.-8°. 1 Seite. Karton mit Goldrand.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Mit zwei Musikzitaten, nämlich Auftakt und zwei Takte im Baßschlüssel aus “Der ferne Klang” (UA 1912) und drei Takte im Violinschlüssel aus “Die Gezeichneten” (UA 1918). – In den 1920er Jahren galt Franz Schreker als einer der bedeutendsten Opernkomponisten in Deutschland nach Wagner. – Sehr selten.