Stockhausen, Karl-Heinz, Komponist (1928-2007).

Eigenhändiger Briefentwurf mit 2 Notenbeispielen. Ohne Ort und Jahr, [Juli 1976], Fol. 1 Seite. Roter Filzstift. Auf der Rückseite eines Makulaturblatts (Notendruck im Negativ).

Nicht vorrätig

Beschreibung

An Dr. Fredo Dannenbring (1926-2014) im Auswärtigen Amt der deutschen Bundesregierung. Interessantes Schreiben mit zahlreichen Durchstreichungen und Korrekturen, über die Entstehungsgeschichte des Untertitels von “Sirius”: “Auswärtiges Amt […] Sehr geehrter Herr Dr. Dannenbring [ durchgestrichen: als Untertitel akzeptiere ich ‘To the American Pioneers on Earth and in Space.’ SIRIUS Elektronische Musik mit Solisten] Sie können ja selbst im Moment der Uraufführung von SIRIUS die von Ihnen gewünschte Widmung ansprechen bzw. drucken lassen. Ich finde es genügend, wenn man sagt .. [durchgestrichen: To the American]”. Darunter 2 Notenbeispiele und Titelentwürfe. – Sirius war eine Auftragskomposition der deutschen Bundesregierung anlässlich der 200-Jahr-Feier der USA. Am 15. Juli 1976 wurde Sirius als noch unvollständige Version zur feierlichen Eröffnung des Albert-Einstein-Planetariums in Washington D.C. in Anwesenheit von Bundeskanzler Helmut Schmidt und dem US-Vizepräsidenten Nelson Rockefeller aufgeführt und auf Wunsch der Bundesregierung den “American Pioneers of Earth and Space” gewidmet. – Sehr schönes Blatt.