Strauss, Richard, Komponist (1864-1949).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Berlin, 23. III. 1935, Kl.-4°. 1 Seite. Hotelbriefpapier "Adlon".

Nicht vorrätig

Beschreibung

An einen Intendanten, möglicherweise Heinz Tietjen: “[…] Ihre freundliche Benachrichtigung, daß Elektra nun auch den Kasselern zu Gehör gebracht wird, macht mir große Freude. Mit bestem Dank für Ihre künstlerischen Bemühungen um das schwierige Werk wünsche ich Ihnen rechtes Gelingen und schönsten Erfolg! Freundlichst grüßend mit Heil Hitler […]” – Im Oberrand gelocht.