Thoma, Ludwig, Schriftsteller (1867-1921).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Berlin, 28. X. 1901, Gr.-8°. 3 Seiten. Doppelblatt.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An Maximilian Harden, dessen Brief ihm nachgesandt worden sei: “[…] Ich danke Ihnen herzlich für die mir wertvolle Anerkennung und versichere Sie, daß es mir viele Freude machen würde, wenn ich Sie persönlich kennen lernen dürfte. Sie haben mir schon vor einer stattlichen Anzahl von Jahren, in der unvergesslichen Caprivizeit, durch Ihre Artikel manche innige Erquickung verschafft, und den allwöchentlich angehäuften Zorn erleichtert. Wenn Sie mir eine Ihnen passende Zeit angeben wollen, werde ich mich gerne in Ihrer Redaktion einfinden. Dabei können wir dann auch über ihren liebenswürdigen Vorschlag sprechen […]”