Böhlau, Helene, Schriftstellerin (1856-1940).

80,00 

Porträtfotografie mit eigenh. Widmung und Unterschrift “Helene Böhlau al-Raschid Bey” auf Untersatzkarton. Ohne Ort, ohne Jahr, Fol. 1 Seite.

Vorrätig

Beschreibung

“Was du frei aus dir tust, bindet dich notwendig | Omar al Raschid Bay ‘Das Ziel der Erkenntnis'”. Schönes, leicht verblasstes Brustbild im ¾-Profil mit Stempel “Holbein Atelier”. – Die Tochter des Verlegers Hermann Böhlau lernte auf einer Orientreise den Architekten und Privatgelehrten Friedrich Arndt kennen, der um sie 1886 heiraten zu können, vom jüdischen Glauben zum Islam übertrat und sich Omar al-Raschid Bey nannte. In ihren gesellschaftskritischen Romanen setzte sich Böhlau für die Rechte der Frauen ein.