Findeisen, Kurt Arnold, Schriftsteller (1883-1963).

77,00 

Eigenh. Bildpostkarte mit Unterschrift Dresden, 24. XI. 1944, 2 Seiten.

Vorrätig

Beschreibung

An den Schriftsteller Max Jungnickel mit Geburtstagswünschen: “[…] Nachdem ich voriges Jahr Deinen 50. Geburtstag elend verbummelt hatte, wollte ich Dir wenigstens dieses Jahr mit meinen guten Wünschen kommen. Nachdem ich auch diesen Termin vermorxt habe, kann ich nur noch mit einem Stummelschwänzchen nachwinken […]” – Die Bildseite zeigt das Geburtshaus seiner Mutter nach einer eigenen Zeichnung und mit eigenh. Beschriftung: “Ein kleines Bergmannshaus! Dennoch der Altarschrein für einer Mutter Sohn. Es soll gesegnet sein! K. A. F.” – Beilage: ein eigenh. signierter Druck zur Verleihung des Lessingpreises 1929.