Jahnn, Hans Henny, Schriftsteller (1894-1959).

Maschinengeschriebener Brief mit eigenhändiger Unterschrift Hamburg-Blankenese, 13. IX. 1959, Folio. 1 Seite. Briefkopf. Gelocht.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An den Rhein-Verlag in Zürich: “Bezugnehmend auf Ihr Schreiben betr. der Werke von Hermann Broch dürfte Ihnen bekannt sein, daß ich im Laufe der letzten Jahre hin und wieder in größerem Zusammenhang Hermann Broch erwähnt und besprochen habe und es dürfte Ihnen nicht entgangen sein, daß gerade in letzter Zeit mein Name im Zusammenhang mit Broch und James Joyce in verschiedenen Zeitschriften erschienen ist […]” – Einer der letzten Briefe Jahnns, der bereits am 29. November 1959 starb. – Eingangsstempel. – Sehr selten.