Prechtler, Otto, Schriftsteller (1813-1881).

88,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Wien, 22. IV. 1857, Gr.-8°. 1 Seite. Doppelblatt. Bläuliches Papier.

Vorrätig

Beschreibung

An ein Fräulein:“[…] mit Vergnügen entspreche ich Ihrem Wunsche, der mich von Ihrer freundlichen Gesinnung überzeugt, die wohl jedem Dichter angenehm ist, besonders, wenn sie aus den reinen Herzen junger Mädchen kommt […]“ – Der oberösterreichische Dichter Prechtler wurde 1856 Grillparzers Nachfolger als Direktor des Wiener Hofkammerarchivs. Einige seiner Dramen wurden am Burgtheater aufgeführt. „Durch seine zahlreichen Schauspiele und Operntexte wie durch seine die Zeitgenossen ansprechende Lyrik war er um die Mitte des 19. Jh. ein berühmter Mann“ (ÖBL VIII, S. 252).