Zamara, Antonio, Harfenvirtuose (1829-1901).

Brief mit eigenhändiger Unterschrift Wien, ohne Jahr (ca. 1898), 8°. 3 Seiten. Doppelblatt mit geprägtem Monogramm.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An einen Kapellmeister, dem er wegen eines Brustleidens seine Tochter als Ersatz bei einer Soiree für Frau Ziehrer ans Herz legt. – Zamara darf wohl als der berühmteste Harfenvirtuose aller Zeiten gelten. Als Professor am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien prägte er maßgeblich die Wiener Harfentradition.