Andrae, Karl Justus, Paläontologe (1817-1885).

165,00 

Eigenh. Schriftstück mit Unterschrift Halle, 22. X. 1849, Qu.-8°. 1 Seite.

Vorrätig

Beschreibung

Aushang mit Vorlesungsankündigungen: “Für dieses Wintersemester kündige ich folgende Vorlesungen an: | 1. Gratis: Ueber fossile Pflanzen, insoweit dieselben geognostische Formationen charakterisieren; Mittwoch und Sonnabend von 2-3. Anfang am 31. Oktober. | 2. Privatim: Mineralogische Übungen; Montag, Dienstag und Freitag 2-3, oder auch nach Uebereinkunft zu einer anderen Tageszeit. | 3. Privatissime: Allgemeine naturwissenschaftliche Repetitorien. Zeit nach Verabredung. Das Auditorium befindet sich auf dem mineralogischen Museum. Der Anfang der beiden letztgenannten Collegien hängt von den bei mir eingehenden Anmeldungen ab […]” – Andrae war später Professor der Paläontologie und Kustos der Sammlungen in Bonn. Er verfaßte ein “Lehrbuch der gesamten Mineralogie” (1864). – Vgl. Pogg. III, 28f.