Berthelot, Marcelin Pierre Eugène, Chemiker und Politiker (1827-1907).

198,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Ohne Ort [Paris], 22. VIII. 1889, 8°. 1 Seite. Doppelblatt mit Eingangsstempel “Exposition universelle de 1889”.

Vorrätig

Beschreibung

An einen Präsidenten mit einer Absage. Er könne nicht zur Sitzung der “Jury Superieur de Revision de l’Expositon” am 26. August um 10 Uhr erscheinen, da das der Tag der Hochzeit seiner Tochter sei. Er gibt dem Sekretär der Jury die Adresse an, unter der er am besten zu erreichen sei. – Berthelot war einer der Begründer der synthetischen Chemie. Im Jahr 1855 gelang es ihm, Ameisensäure im Labor mithilfe von Kohlenmonoxid herzustellen; die Synthese wird heute noch angewandt. Es war ein bedeutender Schritt auf dem noch jungen Gebiet der synthetischen Chemie – der künstlichen Erzeugung organischer Substanzen aus nicht organischen Bausteinen. 1858 stellte Berthelot in seinem Labor als erster Chemiker Acetylen her, einen wichtigen Ausgangsstoff für die Kunststoffproduktion. 1895/1896 war er kurzzeitig französischer Außenminister.