Brühl, Gustav, Ohrenarzt (1870-?).

200,00 

3 eigenh. Brief mit Unterschrift Ohne Ort, 1908, 8°. 11 S. Doppelblätter. gelocht.

Vorrätig

Beschreibung

An den Otologen Adolf Passow (1859-1926): “[…] Ich habe ca. 250-300 in meinem 1. Bericht noch unverwertete Befunde von Ohrverwundeten hier, die ich zusammenstellen kann und für Ihren Kriegsband liefern möchte […] Coll. Beyer [Hermann; 1868-?] wollte schon eine ot. Sitzung […]”. – II. Teilt den Verlauf einer Untersuchung mit: […] Am Freitag abend machte ich bei dem Pf. Gueblen Radicaloperation und Freilegung der sinus-Panction ergab Blut. Darauf wartete ich ab. Am Sonntag wieder Schüttelfröste u. 41° […]”. – Der 3. Brief mit einer Einladung.