Stury, Richard, Schauspieler (1859-1928).

77,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift München, 27. X. 1914, Gr.-4°. 1 Seite. Doppelblatt. Briefkopf.

Vorrätig

Beschreibung

Für die „Münchner Zweiggenossenschaft des freien deutschen Hochstifts e.V.“: „[…] Leider war es mir gestern Abend nicht vergönnt, Sie persönlich zu sprechen, Ihnen sowohl herzlichst zu danken für die Mühe, die Sie sich im vergangenen Winterquartal im Interesse des Hochstifts unterzogen, als auch um erneutes Wohlwollen in diesem Sinn zu ersuchen […]“ – Richard Stury, von König Ludwig II. protegiert, trat 1887 dem Münchner Nationaltheater als festes Ensemblemitglied bei. Nach dem Abschied von der Bühne setzte er sich als Präsident der Münchner Zweiggenossenschaft des Freien Deutschen Hochstifts vehement für kulturelle Belange ein. – Randläsuren.