Frank, Bruno, Schriftsteller (1887-1945).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift München, 19. XI. 1915, Kl.-4°. 2 Seiten. Doppelblatt.

250,00 

Vorrätig

Beschreibung

An den Journalisten Harald von Hoerschelmann (1878-1941) den er in einem Verleumdungsprozeß unterstützt, in den ihn der Schriftsteller Max Kretzer (1854-1941) verwickelt hatte: „Ihr Herr Bruder [der Grafiker Rolf von H.] fragt bei mir an, ob ich willens sei, gegen die Anschuldigungen dieses sonderbaren Herren Kretzer für Sie einzutreten. Ich tue es mit Überzeugung und Freude und bitte Sie, über meinen Namen zu verfügen […]“ – Frank gehörte zu den Unterzeichnern eines entsprechenden Aufrufes zur Verteidigung Hoerschelmanns.