Itten, Johannes, Maler, Bauhauslehrer (1888-1967).

Mein Vorkurs am Bauhaus. Gestaltungs- und Formenlehre. Ravensburg, Otto Maier, 1963, 4°. Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln und im Text. 195 Seiten. OLwd..

Nicht vorrätig

Beschreibung

Erste Ausgabe, mit eigenh. Widmung “Erika und Wilhelm Wagenfeld in herzlicher Freundschaft Johannes Itten. 11. XI. 63”. – Itten war von 1919 bis 1923 einer der ersten Lehrer am Staatlichen Bauhaus in Weimar, wo er den Vorkurs maßgeblich prägte. Nach Meinungsverschiedenheiten mit Walter Gropius schied er 1923 aus dem Bauhaus aus, im selben Jahr nahm Wilhelm Wagenfeld (1900-1990) sein Bauhaus-Studium auf. Unter dem neuen “Formmeister” László Moholy-Nagy entwickelte er dort 1924 die Wagenfeld-Leuchte . Gropius hatte die Neuorientierung der Bauhaus-Werkstätten gegen Ittens künstlerische Absichten durchgesetzt und als Ziel die Herstellung massenproduzierbarer Produkte ausgegeben. Seit 1942 war Wilhelm Wagenfeld in zweiter Ehe mit Erika Helene Paulus verheiratet. – Sehr gut erhalten.