Buber, Martin, Religionsphilosoph (1878-1965).

400,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift „Buber“. Talbiyeh, Jerusalem, 3. II. 1954, Fol. 1 Seite. Luftpost-Faltbrief (Aerogramm) mit rückseit. eigenh. Adresse.

Vorrätig

Beschreibung

An den Verlag Jakob Hegner in Köln: „[…] Mit einiger Bestürzung (denn die Arbeit an der 3. Korrektur der Seiten 177-336 hat mich mehr als 50 volle Stunden gekostet) erfahre ich aus Ihrem Brief vom 27. 1., dass Sie diese Korrektur bis dahin noch nicht erhalten hatten. Sie ist an sie am 20. Januar (die letzte folgte dann am 24.) als eingeschriebene Luftpostsendung abgegangen; die in meinen Händen befindliche Empfangsbestätigung des Hauptpostamts Jerusalem trägt die Nummer 4559. Ich möchte doch hoffen, dass Sie sie inzwischen erhalten haben und ich die ungeheure Arbeit nicht noch einmal machen muss. Sollte die Sendung etwa irrtümlich vom Postamt mit der gewöhnlichen Post statt mit der Luftpost gesandt worden sein? Ich warte nun weiter – ev. telegrafische – Nachrichten von Ihnen ab […]“ – Eingangsstempel.