Dove, Alfred, Historiker und Publizist (1844-1916).

150,00 

Eigenh. Ansichtskarte mit Unterschrift Freiburg im Breisgau, 3. V. 1910 (Poststempel), 1 Seite.

Vorrätig

Beschreibung

An den Philosophen Heinrich Rickert: “[…] Ich denke, Sie nächstens an einem freien Tage aufzusuchen, und schicke Ihnen gleichzeitig einige Schnitzel meiner jüngsten Redaktion, nicht zum Aufheben, sondern zum Wegwerfen. Windelbands Auferstehung Hegels hat mich auch gegen den Schluß gewaltig überrascht […]”. – Dove bezieht sich hier auf Wilhelm Windelbands Festrede “Die Erneuerung des Hegelianismus” in der Heidelberger Akademie der Wissenschaften vom 25. April 1910. – Dove, Sohn des Physikers Heinrich W. Dove und Bruder des Kirchenrechtlers Richard W. Dove, studierte u.a. in Heidelberg Medizin und Naturwissenschaften, später Geschichte in Berlin. 1897 folgte er einem Ruf an die Universität Freiburg, wo sich Heinrich Rickert 1891 bei Alois Riehl habilitierte und danach als Professor für Philosophie wirkte, bevor er 1915 Windelband-Nachfolger in Heidelberg wurde.