Schnabel, Franz, Historiker (1887-1966).

110,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Karlsruhe, 14. XII. 1925, Gr.-8°. 2 Seiten. Gedruckter Briefkopf. Gelocht.

Vorrätig

Beschreibung

An Dr. Maximilian Breithaupt in Konstanz, der ihn nicht angetroffen hatte: „[…] Sehr bedauert habe ich auch, daß ich mir Ihren Vortrag am Abend vorher, über den ich hier viel Schönes gehört habe, versagen mußte, indem ich durch meine Übungen am der Hochschule festgehalten war […]“ Hofft, ihn bei anderer Gelegenheit zu treffen. – Schnabel war von 1922-36 war Professor der Geschichte in Karlsruhe. Während dieser Zeit erschien neben zahlreichen anderen Arbeiten sein Hauptwerk, die „Deutsche Geschichte im neunzehnten Jahrhundert“. Darin unternahm er den weit ausgreifenden Versuch, die politische Geschichte sowie die Sozial-, Kultur-, Wirtschafts- und Technikgeschichte des 19. Jahrhunderts in ihrem Zusammenwirken zu analysieren und als Voraussetzungen der „Kulturkrise“ des 20. Jahrhunderts zu deuten. – Knickfalten.