Thelen, Albert Vigoleis, Schriftsteller (1903-1989).

Eigenh. Brief mit U. "Vigo +". Dülken am Niederrhein, 21. V. 1988, Fol. 2 Seiten.

300,00 

Vorrätig

Beschreibung

An seine Freunde H. und E. Meyer in der Schweiz: „Amigos, hier alles beim alten, ein ebenso freude- wie trostloses Dasein. Seit 6 Mon[aten] habe ich das Zimmer nicht mehr verlassen, erhebe mich nur von der Sponde [Bettgestell] zum Essen und hygienischen Zwecken. Wegen der 85 werde ich mit Post überhäuft: was man da alles wissen will! Gestern rief ein Reporter an, der uns schon vor 1/2 Jahr mitgeteilt hatte, daß [Helmut] F[rieling]haus zu Luchterhand gehe: er sei nun in F[rank]furt. – Von ihm selbst nie ein Wort über den Verlags-Wechsel, – auch kein Abschied. Nichts. F. war mir immer eine undurchsichtige Gestalt. Egbert: auf F. lasse ich nichts kommen. Soit! Viva […]“ – Im Oktober 1986 war Thelen in das Dülkener Seniorenheim St. Cornelius übersiedelt, wo er am 9. April 1989 starb.