Blunck, Hans Friedrich, Schriftsteller (1888-1961).

100,00 

2 masch. Briefe mit Eigenhändigen Korrekturen und Unterschrift Hamburg, 4. X. bis 31. XII. 1921, Fol. 2 Seiten.

Vorrätig

Beschreibung

An Paul Brockhaus in Lübeck: “[…] Die beiden Romane ‘Totentanz’ und ‘Ritt gen Morgen’ sind leider vergriffen, aber Neuauflaggen sind zum Sommer geplant […]. Habe ich Ihnen nicht die hoch und plattdeutschen Gedichte bereits zugehen lassen […]”. – Brockhaus war Herausgeber des Lübeckischen Jahrbuches “Der Wagen”.