Kästner, Erich, Schriftsteller (1899-1974).

Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee. 33.-43. Tausend. Berlin, Williams & Co. Verlag Inhaberin Cecilie Dressler, (1948), 8°. Mit Illustrationen und Einbandzeichnung von Walter Trier. 95 Seiten. OPp. (Rücken abgelöst, liegt fragmentarisch bei).

Nicht vorrätig

Beschreibung

Die erste Nachkriegsausgabe, mit eigenh. Widmung: “Nov. 48 | von dem lieben Onkel aus der ‘Kleinen Familie.’ | Dein Erich”. – Vgl. Manfred Wegner (Hrsg.), Die Zeit fährt Auto, München 1999, S. 237, Nr. 13. – Papierbedingt gebräunt. Vordergelenk locker. – Widmungsexemplare von Kästner sind selten.