Anders, Günther

Philosoph und Schriftsteller (1902-1992)

Anders beschäftigte sich mit den ethischen und technischen Herausforderungen seiner Zeit

sein Hauptthema war die Zerstörung der Humanität. Dabei war er Mitbegründer und führende Persönlichkeit der Anti-Atomkraft-Bewegung, dezidierter Technikkritiker und Medienphilosoph und ist auch als Verfasser von Erzählungen und Gedichten hervorgetreten. Ungeachtet seiner Distanzierung von der wissenschaftlichen Hochschulphilosophie wird Anders an Universitäten als Forschungsgegenstand wahrgenommen, dies zeigt die Liste der Diplomarbeiten und Dissertationen mit ihm als Thema. Von 1929 bis 1937 war er mit Hannah Arendt verheiratet.”