Kienzl, Wilhelm

Komponist (1857-1941)

Kienzl, Wilhelm

Wilhelm Kienzl war ein österreichischer Komponist. 1883 wurde er Direktor der Deutschen Oper in Amsterdam, kehrte aber bald nach Graz zurück, wo er 1886 die Leitung des Steiermärkischen Musikvereins und Aufgaben am Konservatorium übernahm. Für die Spielzeit 1890–91 war er von Bernhard Pollini als Kapellmeister am Stadttheater in Hamburg verpflichtet, aber bereits im Januar 1891 wurde er entlassen, weil die Kritiken über ihn sehr schlecht waren (sein Nachfolger war Gustav Mahler), und bald darauf auch in München. 1894 schrieb er seine dritte und berühmteste Oper “Der Evangelimann”.

Quelle: Wikipedia