Céline, Louis-Ferdinand Céline

Schriftsteller und Arzt (1894-1961)

Louis-Ferdinand Céline war ein französischer Schriftsteller und promovierter Arzt. Bekannt wurde er 1932 durch den Roman “Reise ans Ende der Nacht “. Céline übte trotz der erheblichen Übersetzungsprobleme seines oft kaum strukturierten Gedankenflusses auf viele Schriftsteller eine Wirkung aus, so auf Henry Miller, Jean-Paul Sartre, Philip Roth und Helmut Krausser. Heute ist Céline als einer der bedeutendsten Sprachneuerer des 20. Jahrhunderts anerkannt. Charles Bukowski widmete Céline eine kleine Erzählung und sagte über sein literarisches Vorbild: “Reise ans Ende der Nacht ist das beste Buch, das in den letzten zweitausend Jahren geschrieben wurde. ” Das Stück “End of the Night ” der amerikanischen Rock-Gruppe The Doors basiert auf der Beschäftigung des Sängers Jim Morrison mit Célines Werk.

Quelle: Wikipedia