Jannings, Emil

Schauspieler und Oscarpreisträger (1884-1950)

Jannings, Emil

Emil Jannings erhielt den ersten Oscar überhaupt und ist der bislang der einzige Deutsche, der als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. 1915 unterzeichnete er einen Vertrag beim Deutschen Theater in Berlin und profilierte sich dort unter der Regie von Max Reinhardt als Charakterdarsteller. Über Reinhardt lernte Jannings 1915 Karl Gustav Vollmoeller kennen. Jannings war außerdem Schauspielkollege von Ernst Lubitsch. Beide gehörten zur Berliner Gesellschaft der goldenen Zwanziger Jahre. Sie kamen mit bekannten Persönlichkeiten wie der Berliner Gesellschaftsfotografin Frieda Riess in Kontakt, die Porträtaufnahmen von ihnen anfertigte. 1918 spielte er am Königlichen Schauspielhaus in Berlin den Dorfrichter Adam in Heinrich von Kleists “Der zerbrochne Krug”. Mit diesem Rollenporträt feierte Jannings einen seiner größten Bühnenerfolge.

Quelle: Wikipedia