Kroetz, Franz Xaver

Regisseur, Schriftsteller, Theaterautor und Schauspieler (geb. 1946)

Kroetz, Franz Xaver

Franz Xaver Kroetz ist ein deutscher Regisseur, Schriftsteller, Theaterautor und Schauspieler. In die Schlagzeilen kam Kroetz, als 1971 die Uraufführung seiner Stücke “Heimarbeit und Hartnäckig” in München von Neonazis gestört wurde. Seine Dramen der 1970er Jahre porträtieren Menschen, die durch ihr soziales Elend sprachlos werden und scheitern. Im Stück “Das Nest” lässt er den Protagonisten, einen Lkw-Fahrer, aktiv werden: Er zeigt sich selbst und seinen Chef an, weil er auf dessen Geheiß Giftmüll in einen See gekippt hat – er “beschmutzt” also sein “Nest” (die Firma), weil dieses sein eigentliches “Nest” (die Umwelt) beschmutzt hat. In seiner Rolle als Klatschreporter “Baby Schimmerlos” in der Fernsehserie “Kir Royal” wurde Kroetz seit 1986 einem größeren Publikum bekannt.

Quelle: Wikipedia