Fulda, Ludwig

Bühnenautor und Übersetzer (1862-1939)

Fulda, Ludwig

Ludwig Fulda war einer der meistgespielten Bühnenautoren seiner Zeit mit engen Beziehungen zum literarischen Leben und zu den literarischen Institutionen vom Kaiserreich bis zur Weimarer Republik. Zu seinem bedeutendsten Bühnenstück zählt “Der Talisman”. In seinen ersten Stücken orientierte er sich noch an Roderich Benedix, später an Oscar Blumenthal und mit Anbruch des Naturalismus näherte er sich erfolglos dem sozialen Drama. Als Übersetzer vor allem von Werken Molières hat er sich bleibende Verdienste erworben. Bis heute viel gespielt ist seine Übertragung des “Cyrano de Bergerac” von Edmond Rostand. Durch seine maßgebliche Beteiligung am Aufruf von 93 prominenten Gelehrten und Künstlern ‘An die Kulturwelt!’ im September 1914 leistete er einen viel beachteten Beitrag zur Propaganda im Ersten Weltkrieg.

Quelle: Wikipedia