Köln – Simons, Gerhard Engelbert, Präsident der Munizipalität, Bürgermeister (Daten nicht ermittelt).

250,00 

Schriftstück mit eigenhändiger Unterschrift Köln, 17. Pluviose VII (d. i. 5. II. 1799), Fol. 2 1/2 Seiten. Doppelblatt mit Adresse. Briefkopf “Roer-Departement. Kanton Köln. Freiheit. Gleichheit […] Die Munizipal-Verwaltung”.

Vorrätig

Beschreibung

An das Büro der öffentlichen Arbeiten mit Gewährung eines lebenslangen Wohnrechtes für den Kölner Juristen, Professor und Friedensrichter Johann Benedikt Willmes (1743-1823) im städtischen “Hauß zu den drey Kronenbursch” [recte wohl Kronenburg], wegen Willmes’ zahlreichen Verdiensten um die Stadt Köln, u. a. habe er die “Stadt gegen die Anfälle der ehemaligen despotischen Nachbarn vertheidigt”. Auch die daran stossenden Hörsäle dürfe er nutzen. – Eine von zwei Ausfertigungen; für Willmes mit dessen Adresse. – Knickfalten, leicht fleckig. – Interessantes Dokument aus Köln Franzosenzeit.