Traeger, Albert, Schriftsteller und Politiker (1830-1912).

100,00 

Eigenh. Postkarte mit Unterschrift Nordhausen, 1. VII. 1882, 1 Seite.

Vorrätig

Beschreibung

An Ernst Ziel, den Herausgeber der “Gartenlaube”: “[…] Von Wolff selbst habe ich jetzt das Material zu seiner Biographie erhalten, am 13. Juli beginnen die Ferien und am 15.August haben Sie den Artikel. […]” – Traeger gehörte seit 1874 dem Deutschen Reichstag an, seit 1879 auch dem preußischen Abgeordnetenhaus. Von 1865-84 war er Herausgeber des Jahrbuchs “Deutsche Kunst in Bild und Lied” und wurde als Lyriker der “Gartenlaube” einem großen Publikum bekannt.