Faustner – Bezold, Gustav von, Ministerialrat und Alpinist (1810-1885).

110,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift München, 27. XII. 1873, Gr.-4°. 2 Seiten.

Vorrätig

Beschreibung

Im Auftrag des Ministers von Lutz an den Direktor der Münchner Kunstakademie mit der Bitte, dem Glasmaler Leonhard Faustner (1815-1884) ein Zimmer in der Akademie zur Vollendung seiner Arbeiten zur Verfügung zu stellen. Faustner war Schüler und Geschäftsnachfolger des Glasmalers Max Ainmiller. Er schuf bedeutende Glasmalereien, darunter mehrere für den Kölner Dom. – Gustav von Bezold war Ministerialrat im Königlich-Bayerischen Kultusministerium und in den Jahren 1869/1870 Präsident des Deutschen Alpenvereins. 1882 begründete er die älteste Berghütte des Berchtesgadener Landes auf dem “Toten Mann”, die heute nach im benannt ist. – Recher Rand mit Einrissen und Fehlstelle mit Buchstabenverlust.