Finsterer, Alfred, Graphiker (1906-1996).

165,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Leipzig, 21. IX. 1939, Fol. 2 Seiten. Mit Umschlag.

Vorrätig

Beschreibung

An den Maler und Lehrer Adolf Brusch: “[…] Durch eine mittlerweile erfolgte Berufung an die Akademie der graph. Künste Leipzig und den damit verbundenen Umzug bin ich sehr in Unruhe und Unordnung gekommen und mußten sich diese Wellen etwas legen. Ich hoffe aber, daß ich durch den neuen großen Wirkungskreis, für mein Schaffen Bereicherung finde. Den vielen Freunden und Sammlern meiner Graphik wird dies willkommen sein […] Nachdem ich erst vor ca. 5 Jahren anfing, mich freigraphisch zu betätigen können Sie sich vorstellen, wie ich unter Druck bin und was ich gerne alles herausbekommen will. Die nächsten Jahre werden für mich nicht ohne Bedeutung sein […]” Weiter über seine Erfolge und Preise.