Hindemith – Seitz, Robert, Schriftsteller (1891-1938).

Wir bauen eine Stadt. Spiel für Kinder. Text: Robert Seitz. Bilder: R. W. Heinisch. Musik: Paul Hindemith. Mainz, B. Schott's Söhne [VNr 32671], 1930, 4°. Mit 11 ganzseit. handkolor. Illustrationen von Rudolf W. Heinisch.14 nn. Bl. Illustr. OHlwd. (bestoßen, berieben und gebräunt).

Nicht vorrätig

Beschreibung

Nr. 148 (gedruckt für Adolf Neumann) von 200 Ex. der Vorzugsausgabe für die Mirglieder der Frankfurter Bibliophilen-Gesellschaft als zweite Jahresgabe für 1930; Impressum von Paul Hindemith und Rudolf Heinische in Bleistift eigenh. signiert. – Erste Ausgabe. – Stuck-Villa II, 205. Seebaß II, 1869. – Vorsitzender der 1922 gegründeten Frankfurter Bibliophilen-Geselllschaft war der Musikbibliophile Paul Hirsch. – Hindemiths Schuloper schildert in zehn musikalischen Szenen den Bau einer Kinderstadt. Der Illustrator war mit Hindemith befreundet. “Heinischs Bilder leben von den leicht karikierten Kindern, die eifrig bauen, arbeiten und reden. Die Illustrationen sind mit ihren bizarren Großstadtsilhouetten mit Brücken, Hochhäusern, Schornsteinen und Baugerüsten Milieuschilderungen der Zeit” (Kat. Oldenburg 1986, S. 304). – Auf kräftigem Papier. Ecken gering fingerfleckig. – Sehr seltene signierte Vorzugsausgabe.