Planck, Max, Physiker und Nobelpreisträger (1858-1947).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Berlin, 22. I. 1935, Gr.-4°. 1 Seite. Briefkopf. Gelocht.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An den Physiker Karl Mey (1879-1945) als Vorsitzenden der Deutschen Physikalischen Gesellschaft: “[…] Bezugnehmend auf unser telephonisches Gespräch am heutigen Vormittag lade ich sie ergebenst ein, an einer vertraulichen Besprechung teilzunehmen, die am Donnerstag den 24. d. M. Nachmittags 4 Uhr pünktlich in meinem Amtszimmer in der Preußischen Akademie der Wissenschaften abgehalten werden wird. Zur Sache bemerke ich hier nur noch, daß ich in der Angelegenheit der Haber-Feier bisher noch keine Mitteilung vom Unterrichtsministerium empfangen habe, daß also für mich kein Grund vorliegt, die Einladungen zu dieser Feier zurück zu nehmen […]” – Tintenfleck links und kleine Randfehlstelle.